Öffentliche Fahrplanvernehmlassung Periode 2014/2015

Medienmitteilung

24.05.2013

Öffentliche Fahrplanvernehmlassung

Vom 28. Mai – 14. Juni 2013 findet die nationale Fahrplanvernehmlassung für die Fahrplanperiode 2014/ 2015 statt. An der Vernehmlassung können sich alle interessierten Personen beteiligen.

In der Region Zofingen ergeben sich für den Fahrplan 2014 nur geringfügige Änderungen. Der Bahnfahrplan bleibt gleich. Auf verschiedenen Buslinien werden die Fahrzeiten leicht angepasst, um den Fahrplan zu stabilisieren. Dies betrifft insbesondere die Linien 1 und 3, welche am stärksten von Stausituationen im Korridor Aarburg – Oftringen – Zofingen betroffen sind. Mit den leicht verlängerten Fahrzeiten sollen die Pünktlichkeit der Busse und die Gewährleistung der Anschlüsse an die Bahn verbessert verbessert werden.

Auf der Linie 3 werden am Nachmittag die Kurse zwischen Rothrist und Glashütten an die geänderten Schulzeiten angepasst. Im Weiteren wird auf der Linie 3, Zofingen – Rothrist – Glashütten, ein Taktwechsel an den Sonntagen geprüft, um die Bahnanschlüsse in Rothrist zu verbessern. Dies würde auch den Fahrplan der Line 5, Zofingen –Brittnau, verändern, hier eine betriebliche Verflechtung besteht.

Die nationale Fahrplanvernehmlassung erfolgt ausschliesslich über das Internet. Eingaben können auf der Seite www.fahrplanentwurf.ch/vorgenommen werden. Weitere Informationen finden sich auch auf www.ag.ch/fahrplanvernehmlassung. Die Eingaben aus der Region werden anschliessend vom Regionalverband zofingenregio zusammen mit der kantonalen Fachstelle und dem Busbetrieb bearbeitet.

Die Änderungen im Busfahrplan im einzelnen

Linie 1

Altachen - Zofingen -
Aarburg-Oftringen

Anpassungen im Minutenbereich sollen den Fahrplan stabilisieren.

Linie 3 Zofingen

Zofingen - Rothrist -
Glashütten

Anpassungen im Minutenbereich sollen den Fahrplan stabilisieren. Anpassungen auf dem Abschnitt Rothrist - Murgenthal - Glashütten für den Schulverkehr.
Überlegungen zum vorliegenden Taktwechsel an Sonntagen werden noch näher geprüft.

Linie 5

Zofingen - Brittnau

Überlegungen zum vorliegenden Taktwechsel an Sonntagen werden noch näher geprüft (im Zusammenhang mit Taktwechsel auf der Linie 3).

Linie 6

Zofingen - Vordemwald - Rothrist

Anpassungen im Minutenbereich sollen den Fahrplan stabilisieren (Linienast Rothrist). Der Kurs um 20.36 ab Vordemwald verkehrt neu täglich nach Zofingen.

Linie 9

Zofingen - Reiden -
Richenthal

Montag bis Samstag am Abend zusätzliche Rückfahrmöglichkeit um 19.32 Uhr nach Zofingen.

Linie 11

Zofingen - Bergli

An Sonntagen leicht geänderte Verkehrszeiten (Auswirkungen des geänderten Fahrzeugeinsatzes).

Kontaktadresse für Rückfragen

Rainer Frösch
Regionalverband zofingenregio
Thutplatz 19
4800 Zofingen

Tel. 062 745 91 02

Mobile 079 786 44 04

rainer.froesch@zofingenregio.ch

zurück